Kürbis Gestaltung – kinderfreundlich

Das Kürbis-Schnitzen ist ja nicht nur kompliziert, sondern auch gefährlich. Zumindest für die kleineren Kinder. Oder auch für die Messer-ungeübten Eltern, wie mich :P. Deshalb habe ich mich an einer Kürbis Gestaltung mit Ausstech-Förmchen versucht. Und bin von dem Ergebnis total begeistert. Außerdem habe ich noch ein paar andere Kürbis-Deko-Ideen gefunden, die ich euch unbedingt zeigen möchte.

Kürbis Gestaltung mit Ausstechern

Um einen kleinen Hokkaido-Kürbis in ein Windlicht zu verwandeln, habe ich Mini Edelstahl-Ausstechformen verwendet. Am leichtesten funktioniert es, wenn man das Förmchen auf eine ebene Unterlage legt und den ausgehöhlten Kürbis darauf drückt. Sobald das Förmchen in der Schale steckt kann man es nach innen durchschieben. Als Hilfsmittel habe ich dafür einen Löffe-Stiel benutzt.

Kürbis dekorieren Licht WIndlich ohne Schnitzen mit Ausstechform Ausstecher Muster

Noch ein kleiner Tipp: Die Einstich-Stellen sollte nicht zu nahe an einander liegen, da sonst die Kürbis-Schale leicht einreißen kann. Das ist mir nämlich passiert: Man sieht einen kleinen feinen Riss, zwischen den Blumen links, mittig.

Kürbis Windlicht mit Ausstechform Kürbis Laterne

Diese Technik ist wirklich super einfach und die Verletzungsgefahr ist nicht so groß wie beim Schnitzen mit dem Messer. Plus das Ergebnis ist wunderschön. Hier kann man nicht so viel falsch machen, wenn man sich an meinen Tipp mit dem Abstand hält.

Kürbis Gestaltung – Ideen von Pinterest

Auf der Kreativ-Plattform „Pinterest“ findet man noch viele tolle Ideen rund um die Kürbis Gestaltung. Ich habe noch ein paar Inspirationen gefunden, wie man Kürbisse einfach und gleichzeitig wirkungsvoll dekorieren kann.

 
Ich glaube mit dieser Idee, werdet ihr auch die Väter für die Kürbis-Gestaltung begeistern können. Eine Bohrmaschine und viele kleine Löcher. Mit unterschiedlich großen Bohrern, kann man noch interessantere Effekte erzielen.

Nicht Schnitzen sondern Ritzen! Dies ist eine Kombination aus Bohrlöchern und Anritzen. Die Kürbishaut wird (z.B. mit einer spitzen Nagelfeile) einfach leicht angeritzt und das ergibt dann diesen wunderschönen, leicht durchschimmernden Effekt.

Glitzer-Kürbisse: Einfach und edel: Hier wurden die Kürbisse lediglich an der Unterseite mit Kleber oder Kleister bestrichen und in Glitzer getaucht.

Man kann Kürbisse auch einfach bemalen. Besonders die Farb-Kombi Orange-Blau-Türkis hat eine tolle Wirkung.

Und wer gerne klebt, kann seinen Kürbis auch mit Spitze bekleben. Mit Kleister und Spitze, gemustertem Stoff-(Servietten) oder trockenem Herbstlaub kann man einen Kürbis schnell und einfach als schickes Deko-Teil herrichten.

Und wer will jetzt bitte noch freiwillig Kürbis-Schnitzen? Ich nicht!

Euch allen eine schöne Kürbis- und Herbst-Zeit.

Alle Liebe, Eure

Ella von Herzkindmama.de

,

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen