Osterwochenende in Bildern

Osterwochenende in Bildern

Unser Osterwochenende war richtig klasse. Zumindest aus meiner Sicht. Ich habe mich aber auch sehr verwöhnen lassen. Und es hat sogar mit der Ostereiersuche in „Oma’s Garten“ geklappt, obwohl wir auf der Hinfahrt noch Angst hatte, dass wir die Osternester drinnen verstecken müssen, weil es so geregnet hat.

Aber ich fange erstmal bei Samstag an. Da kam Brausepapa nämlich aus der Nachtschicht und hat sich erstmal hingelegt. Ich habe aber einen sehr schönen Vormittag mit den Mädels verbracht.

Osterwochenende – Samstag:

Verschiedene Socken

Man könnte zwar denken, es handelt sich hier um die Füße von Sausemädchen. Sie macht so was nämlich extra. Diesmal bin ICH aber mit unterschiedlichen Socken durch den Tag gelaufen. Die waren schon falsch zusammengelegt und ich wollte den Papa, der sich aus der 12-Stunden-Nachtschicht gleich hingelegt hatte dann auch nicht mehr stören.

Schmutzfangmatte

Wir sind nach dem Frühstück gleich los. Die Schmutzfangmatte wurde zum Hüpfspiel: Auf welcher Farbe hüpfen wir heute drüber? Orange!

Spieltisch bei dm

Wir mussten noch ein paar Kleinigkeiten bei „dm“ besorgen und die Mädels konnten sich ein bisschen amüsieren. Den Hut haben wir auch gekauft. Den trägt jetzt aber die Große.

Steine dekorieren

Dann waren wir noch bei den Ziegen vom Gasthof „gegenüber“ und haben ein paar Steine mitgebracht, die wir mit Glitzer-Gel-Stiften verziert haben. Kann das als Osterei durchgehen?

Geschnetzeltes mit Reis

Zum Mittagessen gab es Geschnetzeltes mit Reis. Wobei die Kinder leider nur Reis mit Soße essen wollen. Sie wissen nicht was sie versäumen. Iiihh Pilze, Mama! Ja, man hat’s nicht leicht.

Shisha-Bar

Am Nachmittag war der Papa dann wach und ich konnte noch einen Karottenkuchen backen und ein bisschen am Computer arbeiten. Dann musste ich mich auch schon fertig machen für den Mädels-Abend in der Shisha-Bar. Sowas habe ich schon ewig nicht mehr gemacht. Ein schöner, gechillter Abend.

Osterwochenende – Sonntag:

Karottentorte

Der Karottenkuchen wurde zur Torte und die eine Hälfte gleich weiter verschenkt. Die Karte haben die Mädels und ich per Finger-Stempel-Technik gestaltet. Sausemädchen hat nämlich so ein super tolles Künstler-Set** zum Geburtstag geschenkt bekommen.

Kinder Fundstück

Dann sind wir zu den „Großeltern“ gefahren. Meine Schwiegermutter hat letzte Woche eine neue Küche bekommen und als die alte ausgebaut wurde, haben sie diesen alten Spielzeug-Elefanten (von Brausepapa und seinen Brüdern) hinter einem Schrank gefunden. Jetzt soll er als Deko-Stück an alte Zeiten erinnern 🙂

Sauerbraten mit Rotkraut

Zum Mittagessen gab es dort Sauerbraten mit Rotkraut. Diese Portion war aber ein bisschen zu groß für Mausemädchen.

Eiersuche

Dann sind die Mädels in den Garten gestürmt – mit ihren leeren Körbchen, die aber schnell gefüllt wurden.

Insektenhaus

Hinten im Garten haben schon die ersten Hummeln fröhlich das Insektenhotel bezogen. Achja, Frühling!

Seifenblasen

Es gab aber nicht nur Eier und Schokolade, sondern auch Knete und Seifenblasen vom Osterhasen.

Osterfeuer im Kamin

Ein Indoor-Osterfeuer hatten wir auch. Es wurde noch viel gekichert und gespielt. Und jetzt ist Ostern schon fast wieder vorbei. Bis Mittwoch läuft noch unser Oster-Giveaway für „Kai und Sterni“. Wenn eure Kinder gerne Ostereier gesucht haben, wäre das doch etwas für sie.

Was gab es denn bei euch zu Ostern an Speisen und Gaben? Schreibt mir doch einen Kommentar 🙂

Eure Ella

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen