This is me – Das bin ich #strongsongs

Posted on 8. August 2018 in Musik/ Strong Songs
Strong Songs

Es gibt nur wenige Lieder, die mich zum Weinen bringen, aber „This is me“ ist so eines. Es berührt mich auf tiefste Weise und bringt eine Saite in mir zum klingen. Lange habe ich nach einer Cover-Version gesucht, die mit dem Original von Keala Settle mithalten kann und sie endlich gefunden, bei der französischen Sängerin Lola Dubini:

Falls ihr meine Blog-Kategorie #StrongSongs noch nicht kennt, das macht diese aus:

– ich stelle euch hier meine Herzens-Lieder vor, mit Texten die bestärken
– ich suche dazu immer eine Akkustik-Version von unbekannteren YouTube-Künstlern
– ich übersetze und schreibe meine deutsche Version des Textes nieder:

This is me – Original Lyrics

I am not a stranger to the dark
Hide away, they say
‚Cause we don’t want your broken parts
I’ve learned to be ashamed of all my scars
Run away, they say
No one will love you as you are

But I won’t let them break me down to dust
I know that there’s a place for us
For we are glorious
When the sharpest words wanna cut me down
I’m gonna send a flood, gonna drown them out
I am brave, I am bruised
I am who I’m meant to be, this is me
Look out ‚cause here I come
And I’m marching on to the beat I drum
I’m not scared to be seen
I make no apologies, this is me
Another round of bullets hits my skin
Well, fire away ‚cause today, I won’t let the shame sink in
We are bursting through the barricades and
Reaching for the sun, we are warriors
Yeah, that’s what we’ve become yeah, that’s what we’ve become

Übersetzung by Ella

(nicht wörtlich, sondern sinngemäß)

Mir ist die Dunkelheit nicht unbekannt.

Verstecke dich, sagen sie, denn wir

wollen keine Fehlkonstruktion.

Ich habe gelernt mich für meine Makel zu schämen.

Lauf weg sagen sie, denn niemand wird dich

lieben so wie du bist.

Aber ich lasse sie mich nicht in Staub zerreisen,

weil ich weiß dass es für uns einen Platz gibt,

denn wir sind wunderbar.

Wenn die härtesten Sprüche mich klein machen wollen,

überflute ich sie, übertöne sie. Ich bin mutig, ich bin verletzt,

ich bin wer ich sein soll. Das bin ich.

Passt auf, hier komme ich und ich marschiere weiter

zum Rhythmus der Trommel. Ich habe keine Angst

gesehen zu werden, ich entschuldige mich nicht.

Das bin ich.

Back to top

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen