Schatzsuche mit magischer Einhorn-Creme

Posted on 28. Juli 2018 in Kostenlose Vorlagen/ Spielen

Diese Schatzsuche stammt aus meiner eigenen Kindheit und ist mir so gut in Erinnerung geblieben, weil sie so besonders ist: Zusammen mit anderen Kindern den Hinweisen folgen, die Zutaten einsammeln und dann die Belohnung SELBST machen.

Das ist etwas anderes, als einfach eine fertige Kiste mit Süßigkeiten zu verstecken. Deshalb teile ich heute diese spannende Schatzssuche inklusive Pdf-Vorlage zur freien Verwendung.

Schatzsuche Einhorn magische Creme Kindergeburtstag

    Zum Pdf-Download anklicken.

Schatzsuche vorbereiten

Du kannst dir das Pdf für die „Magische Schatzsuche“ hier oben herunterladen und ausdrucken. Die folgende Liste beinhaltet alles, was du sonst noch für die Einhorn-Creme brauchst:

Küchen-Utensilien:

– einen Schneebesen o. einen elektrischen Handmixer

– eine große Rührschüssel (+ wenn gewünscht kleine Dessert-Schüsseln pro Kind)

– Teelöffel für alle Kinder (evt. 1 großer Esslöffel)

Zutaten:

– kalte Milch (die richtige Menge für die Creme vorher abfüllen)

– Paradiscreme Pulver (o.ä. für kalte Pudding-Creme / Dessertcreme)

(- Zuckerstreusel)

Schatzsuche auslegen (drinnen o. draußen)

Natürlich ist so eine Schnitzeljagd draußen bei gutem Wetter am schönsten. Sie lässt sich aber auch in einem Haus oder eine Wohnung spielen.

Den Zettel mit der Nr. 1 bekommen die Kinder zum starten. Du kannst direkt darauf schreiben, wo sie zuerst suchen müssen z.B. „Im Wohnzimmer“ oder in der „Garage“. Oder du beschreibst den Ort des nächsten Verstecks in Form eines Rätsels:

„Begib dich in die Wüste!“ – also zum Sandkasten – „Geht zu dem, der alles nass macht!“ – zum Gartenschlauch – „…in die Höhle des brummenden Monsters“ – in die Garage.

Du versteckst also die Zettel der Reihenfolge nach, mit den darauf abgebildeten Gegenständen. Den letzten Zettel versteckst du zusammen mit dem Puddingpulver. Achte darauf eine Puddingcreme zu nehmen, die mit kalter Milch verarbeitet wird.

Schatzsuche Tipps und Varianten

Für welches Alter ist die Schatzsuche geeignet? Man kann die Schatzsuche auch schon mit jüngeren Kindern spielen, wenn man ihnen die Hinweise vorliest.

Bei den Kleineren empfehle ich ein elektrisches Handrührgerät. Für die Älteren ab der 3. Klasse würde ich eher einen Schneebesen nehmen und die Kinder beim Rühren der Zaubercreme abwechseln lassen.

Wir haben damals (in meiner Kindheit) die Puddingcreme zusammen aus der großen Schüssel gelöffelt. Man kann aber auch kleine Dessertschüsseln in die Rührschüssel dazustellen. In diesem Fall empfehle ich dann auch einen großen Löffel zum Verteilen der Creme.

Die Zuckerstreusel sind kein „Muss“. Deshalb habe ich sie bei der ersten Station zusammen mit den Löffeln eingeplant. So kann man sie auch weglassen, falls man z.B. eine Creme hat, zu der sie nicht passen.

Viel Spaß mit dieser Anleitung. Und vielen Dank, dass du meinen Artikel für die Einhorn-Creme-Schatzsuche angeschaut hast.

Alles Liebe, deine

Ella

Back to top

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen