Kinderyoga – Energie tanken mit dem Krafttier Wolf

Kinderyoga - Energie tanken mit dem Krafttier Wolf

Kinder lieben es Tiere nachzumachen und diese Tatsache lässt sich hervorragend mit kreativen Entspannungsübungen beim Kinderyoga verknüpfen. Daher wusste ich sofort, dass es bei uns total „tierisch“ werden wird,  als Nadine mir einen Platz bei ihrem Yoga-Blog-Circle-Projekt offerierte.

Bei unserem Blog-Circling könnt ihr euch von einer Yoga-Geschichte zur nächsten durchklicken. Wobei ich selbst als Laie eine eher einfachere Übung in nur drei Teilen gewählt habe. Bei Nadine und Jenny wird es dann schon ein bisschen anspruchsvoller. So ist auf jeden Fall für jede(n) etwas dabei.

Kinderyoga – Der Wolf heult

Kinderyoga Wolf

Eines nachts ist der Wolf sehr unruhig. Es packt ihn eine große Sehnsucht. Also schleicht er sich aus seiner Höhle und steigt auf den Hügel. Über dem Hügel zwischen den Bergspitzen geht bereits der große, runde Vollmond auf. Auf der Kuppe des Hügels setzt sich der Wolf auf seine Hinterbeine, streckte seinen Hals soweit es geht in die Höhe, streckt die Vorderpfoten durch und heulte den wundervollen Mond an. Dreimal ließ er sein Heulen von tief unten aus der Brust anschwellen und in den kalten Nachthimmel aufsteigen.

Der Wolf auf der Jagd

Kinderyoga Wolf auf der Pirsch

Hungrig durch das viele Wolfsgeheul, will der Wolf sich nun sein Abendessen suchen. Er sieht einen Hasen durch das Dickicht springen und legt sich auf die Lauer. Der Hase bleibt stehen um Kräuter zu knabbern. Unser Wolf duckt sich und pirscht sich an. Dreimal muss er einen Rückzieher machen. Die Jagd bleibt erfolglos und der Wolf kehrt wieder zu seiner Höhle zurück.

Der Wolf pflegt sein Fell

Kinderyoga Wolf Fellpflege

Der Wolf ist müde, doch sein Fell ist noch ganz zerzaust vom Dickicht des Waldes. Er setzt sich auf die Hinterbeine und startet mit seiner Fellpflege. Dabei streicht er sich immer wieder mit seiner rechten Pfote über die linke Schnauzenseite und im Wechsel mit der linken Pfote über das Fell der rechten Gesichtshälfte. Der Wolf wird dabei sehr müde und schläft ein. In der Nacht träumt er von… Na, wovon träumst du?

Du kannst hier auch unser Video zur Wolfs-Übung auf unserem Instagram Kanal ansehen.

Und hier geht es zur Übung von Nadine von Villa Kunterbunter und zur Yoga-Geschichte von Jenny von Berggeschwister.

Wenn du dich für Yoga bei Kinderwunsch oder Yoga bei Perioden-Schmerzen interessierst kannst du dir gerne unseren Artikel zur Zyklusverfolgung anschauen.

Alles Liebe,

Deine Ella

,

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen