Kinderschminken – Tipps und Tricks*

Posted on 10. Januar 2018 in Anzeige/ Lifestyle
Kinderschminken Tipps beste Farben

Für manche ein Graus, für mich eine wahre Freude – das Kinderschminken. Obwohl ich Fasching und besonders das damit verbundene „Sauf-Gegröhle“ nicht sonderlich leiden kann, freue ich mich auf das DANN ganz legale Kinderschminken.

Heute teile ich schon einmal ein paar Tipps mit dir, damit das Schminken der kleinen und größeren Zwerge dieses Jahr auch bei dir in positiver Erinnerung bleibt.

Anzeige

Für das perfekte Handwerk, braucht es natürlich das richtige Handwerkszeug: Da kann ich einfach nur das Eulenspiegel-Schminkset auf Wasserbasis mit den zwei Profi-Pinseln, 10 Farben und Silber- & Goldglitzer empfehlen:

Kinderschminke Eulenspiegel Set Wasserbasis 12 Farben

Diese Farben sind für Allergiker geeignet, vegan, leicht aufzutragen und es ist keine Tortur sie wieder abzubekommen. Sie kommen im ganz klassischen Farbkasten und du kannst in Abteilungen im Innendeckel auch Farben miteinander mischen.

Kinderschminken – Vorbereitung

Man nehme zwei Stühle und einen Tisch, um die Farben und das Wasser in guter Höhe und Reichweite zu haben. Praktisch ist außerdem ein Stirnband oder Haar-Reif, damit die Haare nicht in die Quere kommen.

Als Basis für die wasserbasierten Farben empfehle ich eine leichte Gesichtscreme. Einen Spiegel lege ich aus Erfahrung mittlerweile nicht mehr in Reichweite der Kinder, da sie sonst während des Schminkens immer zwischendurch schon in den Spiegel sehen wollen.

Kinderschminke Drache Fasching fantasy

Kinderschminke – weniger ist mehr

Ich bin auch davon abgekommen das Gesicht mit Schminke voll zu klatschen. Besonders auf Farbe direkt auf den Augenlidern, haben Lotta und Lola schon empfindlich reagiert.

Kein Gesicht ist symmetrisch und mir gefällt es einfach besser, wenn die Betonung bei der Kinderschminke auf nur einer Gesichtshälfte liegt, dafür aber detaillierter gestaltet ist.

Kinderschminke Einhorn

Kinderschminke hervorheben

Mit weißen Details auf den fertigen Motiven kann man schöne, leuchtende Akzente setzen. Ein kleiner Schatten hier, ein kleiner Fleck dort. Manchmal sind es wirklich die kleinsten Details, die ein Bild so schön machen.

Kinderschminken Mund Monster Lilo und Stitch

Kinderschminke in Beziehung zum Gesicht setzen

Und warum nicht die Gesichtseile wie Augen und Mund in die Kreation miteinbeziehen? Wenn der Mund als Teil eines Bildes fungiert, ist Spaß beim Grimassenschneiden vorprogrammiert.

 

Hast du noch Tipps zum Schminken und auch später zum Abschminken? Hinterlasse mir einen Kommentar.

Alles Liebe, deine

*Anzeige: Dieser Artikel enthält eine Kooperation mit MIFUs.de – die von uns angefragt und gestaltet wurde.

Back to top

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen