Von verschrammten Knien & Schaukel-Methoden

Posted on 17. Juli 2016 in Alles in Bildern
Verschrammte Knie und Schaukel-Methoden

Heute haben wir wieder ein #WiB (ein Wochenende in Bildern) für euch. Denn es war einiges los bei uns. Die Mädels hatten die zweite und letzte Aufführung ihres Kindermusicals. Also Samstag Generalprobe und Sonntag Vorführung. Komischer Weise verletzt sich bei solchen Veranstalungen immer mindestens eine von meinen zwei Töchtern. Das letzte Wochenende hat sich die Große vor der Aufführung das Knie aufgeschlagen. Dieses mal war die kleine an der Reihe. Doofe Röckchen! Oder habt ihr das mit euren Jungs auch so schlimm? Und wir haben neue Schaukel-Methoden entdeckt.

Trostpflaster

Zack, da lag sie auch schon! Gut, dass eine liebe Chorkind-Mama ein süßes Pflaster im Auto hatte.

Fotowand

Nach der Generalprobe waren wir mit den anderen Chor-Kindern noch ein bisschen draußen.

Schaukel-Methoden:

Schaukeln auf dem Kopf

Dabei haben wir lustige neue Schaukel-Methoden kennengelernt.

Auf dem Bauch Schaukeln eindrehen

Das „Eindrehen auf dem Bauch“ kannten wir schon.

Schwip schwap schaukeln zu zweit und zu dritt

Schwip-Schwap-Schaukel, nannten sie diese Technik. Zu zweit geht das auch auf einer Seilbahn. Haben wir schon getestet

(NACHAHMUNG AUF EIGENE GEFAHR)

Bolognese mit getarnten Karotten

Dann habe ich gekocht und die Karotten erfolgreich im Hackfleisch getarnt.

Nudeln mit Bolognese

Dazu gab’s kalt aufgegossenen Tee. Kennt ihr diese speziellen Tee-Beutel ohne Kochen?

Blog Grafik mit Canva

Zwischendurch habe ich einen neuen Artikel gepostet: Ein DIY für unser Wackelzahnmädchen.

Staubsaugen Knete

Die Mädchen haben mir noch beim Putzen geholfen. Das Staubsaugen übernehmen beide gerne.

Stranger Things Netflix

Abends habe ich eine neue Serie auf Netflix gesehen. Die brilliante Winona Ryder als Mutter eines verschwundenen Jungen. Sehr spannend und gruselig.

Kaufladen spielen

Am Sonntag Vormittag haben mir die Mädels gezeigt, dass man aus einem Schaukelpferd auch einen Kaufladen machen kann.

Raus ins Grüne

Dann ging es raus ins Grüne zu einer Wassertretanlage…

Kneipen:

Wassertretanlage

…in der wir uns ein bisschen abgekühlt haben.

Baumhaushotel

Die Anlage ist unterhalb eines Baumhaushotels. Das auch ziemlich gut besucht war.

Die Preise sind ja schon ganze schön heftig für eine Nacht. Wäre das etwas für euch?

Kneipp-Anlage mit Kies

Die Kneipp-Anlage kenne ich noch aus meiner Kindheit.

Verschrammte Knie

Verschrammte Knie aber auch. Die Kleine musste dann heute noch einen drauf legen, weil gestern nicht gereicht hat. Diesmal hatten wir kein Pflaster dabei und haben sie nur mit einem Feuchttuch sauber gemacht und einfach an der Luft trocknen lassen.

Kostümierung

Vor der Musical-Aufführung betrachteten die Mädels fasziniert eine Fliege.

Bühnenbild

Das war unsere Bühne. Mehr darf ich nicht zeigen, aber hier gibt es ein paar Ausschnitte von einer anderen Aufführung des Musicals.

Wie war euer Wochenende? Ich hoffe eher weniger blutig 🙂

Alles Liebe

Ella von Herzkindmama.de

Back to top

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen