Spiele im Dunkeln + Verlosung*

spiele im dunkeln mit taschenlampe

Die kurzen Tage und langen Nächte eignen sich hervorragend für Experimente mit Licht und Schatten, für Spiele im Dunkeln. Die Faszination der Dunkelheit bedeutet für viele Kinder aber auch das Auseinandersetzen mit den Ängsten. Spielerisch können sie sich mit der Dunkelheit vertraut machen. In diesem Artikel findest du einige Spiel-Anregungen.

Anzeige

Außerdem verlose ich am Ende zwei „my little light“ Dynamo-Taschenlampen des innovativen Reiszubehör-Herstellers „Go Travel“ an euch: Sicherer und langanhaltender Spiel-Spass im Dunkeln. Der kleine Käfer mit eigener Energie-Erzeugungs-Kurbel ist ein treuer Begleiter für die kommenden dunklen Monate.

„Fun in the dark“ – Spass im Dunkeln

Spiele im Dunkeln: Verstecken

Im Schutz der Dunkelheit gibt es natürlich viel mehr Versteckmöglichkeiten als im Hellen. Verstecken spielen im Dunkeln ist sowohl draußen als auch drinnen (in dunklen Räumen) möglich. Entweder der Suchende bekommt eine Taschenlampe und muss mit seinem Lichtkegel die anderen suchen.

Oder die „sich versteckenden“ bekommen jeweils eine Taschenlampe und dürfen mit dem Licht auf sich aufmerksam machen bzw. den Suchenden in die Irre führen. Es gibt auch die Möglichkeit eine Taschenlampe zu verstecken und nur nach dieser an Hand ihres Lichtes zu suchen.

Spiele im Dunkeln: Taschenlampen-Quiz

Alle setzten sich in einen Kreis und halten ihre Taschenlampen unter ihr Kinn. Dann fängt einer an eine Quiz-Frage zu stellen. „Welches Tier macht muh?“ Wer die Antwort kennt muss so schnell wie möglich seine Taschenlampe an machen und sein Gesicht von unten anleuchten. Wer am schnellsten war, darf die Frage beantworten und die nächste Quiz-Frage stellen.

Spiele im Dunkeln: Die Reise zum Licht

Vorbild ist hier natürlich die „Reise nach Jerusalem“, nur sparen wir uns durch die Taschenlampe den „nervigen Teil“ mit den Stühlen. (Wobei wir auch schon in einer einfachen Variante Reise nach Jerusalem mit Kissen gespielt haben.) Ein Kind bekommt eine Taschenlampe und ist der Nachtwächter, die anderen Tanzen als Motten im Dunkeln zur Musik.

Der Nachtwächter darf auch tanzen oder sich am Rand des Raums unbemerkt bewegen. Sobald die Musik ausgeht, macht der Nachtwächter die Taschenlampe an. Nun müssen die Motten so schnell wie möglich zum Licht fliegen. Die Motte, welche am schnellsten die Taschenlampe berührt wird der neue Nachtwächter.

Spiele im Dunkeln: Montagsmaler

Sucht euch eine weiße Wand. Ein Kind darf mit dem Lichtkegel einer Taschenlampe etwas an die Wand zeichnen. Die anderen müssen erraten, was es ist. Wer richtig rät bekommt als nächster die Taschenlampe und wird zum neuen Montagsmaler.

spiele im dunkeln kinder-taschenlampe-sicher-mit-kurbel

Spiele im Dunkeln mit passendem Accessoire

Die Marienkäfer-Taschenlampe mit Kurbel zum Aufladen ist genau richtig für kleine Kinderhände. Der Hersteller gibt hierfür ein Alter von 18 Monaten + an. Das LED-Licht ist extra nicht schädlich, wenn das Kind direkt hinein schauen sollte. Auf der Rückseite sind mehrere Rillen und angedeutete Beinchen, die verhindern dass der 52 Gramm leichte Käfer aus der Hand rutscht.

Gewinne 1 von 2 „my little light“ Marienkäfer

Um eine der zwei praktischen Kinder-Taschenlampen zu gewinnen hinterlasse mir einfach bis So. den 27.11.16 einen Kommentar zum Thema: Angst in der Dunkelheit? Was hat dir als Kind geholfen?

Teilnahme-Bedingungen für das Gewinnspiel:

  • Du bist eine natürliche, volljährige Person mit Wohnsitz in Deutschland + nicht mit der Bloggerin verwandt
  • Das Gewinnspiel endet am So. den 27.11.2016 (einschließlich)
  • Die Gewinner werden bis zum 29.11.2016 per Zufallsgenerator ermittelt
  • Die Gewinner werden von mir per eMail kontaktiert und müssen mir ihre Adresse nennen, die ich an „Go Travel“ ausschließlich für den Versand des Gewinns) weitergeben werde.
  • Datenschutzhinweise

Ich freue mich auf eure Erfahrungen 🙂

Eine verspielte Winterzeit, eure

Ella von Herzkindmama.de

*Der Artikel und das Gewinnspiel sind in Kooperation mit „Go Travel“ enstanden. Das Thema habe ich selbst gewählt. Der Artikel enthält ausschließlich meine eigenen Texte und Bilder.

,

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen