Mentoring

Hast du manchmal das Gefühl, nie all deinen Aufgaben als Mama gerecht werden zu können? Im Englischen gibt es dafür sogar einen Begriff: „Mom-Guilt“. Was dir dabei hilft diese Mama-Schuldgefühle zu überwinden, ist die Stärkung deines Selbstwertgefühls und das Auflösen alter Glaubenssätze, die du mit dir herumträgst.

So planen wir dein Mentoring:

Nach deiner Buchung, werde ich per E-Mail mit dir Kontakt aufnehmen. Wir besprechen, welcher Termin für dich passend ist. Wichtig: Das Mentoring selbst soll für dich schon eine Gelegenheit sein, vom oftmals stressigen Familien-Alltag abzuschalten. Plane bitte eine ruhige Zeit dafür ein und mache es dir zu Hause gemütlich. Stelle am besten dein Lieblings-Getränk bereit, denn du wirst mir viel erzählen. Für die Fantasie-Reise am Schluss, kannst du dir auch eine kuschelige Decke mitnehmen. Ich freue mich auf das gemeinsame Mentoring mit dir. – Deine Ella

Wenn du noch Fragen zum Happy-Mom-Mentoring haben solltest, dann schreib mir gerne eine E-Mail an Ella@herzkindmama.de – Außedem möchte ich allen Mamas mein Mentoring ermöglichen, die finanziell nicht die Mittel dafür haben. Wenn du spürst, dass dir das Mentoring helfen könnte, du dich aber in einer finanziellen Notlage befindest, schreib mich gerne an und wir finden eine Lösung. – Ich freue mich auf deine Buchung/Nachricht, Deine Ella